Startseite

Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum

Sie befinden sich hier -->   Mehr Details...

17.01.2021 - 14:20 Uhr


Aus unserem Webkatalog
 


Die Detailseite zu diesem Eintrag wurde bereits 1426x aufgerufen.



Standardeintrag Wie der Cake zum Keks wurde
Warum heißt der Keks eigentlich Keks? Bahlsen TET Leibniz Butterkekse hießen ursprünglich Leibniz CAKES. Aber weil die Kunden das gebäck “Kaakes“ aussprachen und das herrn Bahlsen nervte, zwang er die Leute, das Wort richtig auszusprechen, indem er es deutsch so schrieb, dass man es englisch aussprach. ... so gehürt. ... oder nachzulesen auf einer Seite zu Museen und Ausstellungen

Kategorie:  aufrufen
Webadresse:  www.musenblaetter.de/artikel.php?aid=5130
Eingetragen am: 18.07.2012
Thema: Webseite
Keywords: keks museum ausstellung hannover
Sprachen:
Link defekt?
AGB-Verstoss?
hier melden



Zurück

 
Anzeige


Anzeige


Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  Backlink  |  Suchboxen  |  Sitemap

Copyright © 2009 by Wolfinternet, alle Rechte vorbehalten. HINWEIS: Die Datenschutzerklärung finden Sie beim Impressum. Dieses alte Katalogsystem bietet keine andere Option, diese zu platzieren. Diese Website nutzt Cookies!